Die Breuss Wirbelsäulenmassage ist eine sanfte, energetische Rückenmassage, welche körperliche und seelische Blockaden lösen kann. Die Wirbelsäule wird durch behutsames Massieren am Kreuzbein entspannt und leicht gestreckt. Die sanfte Lockerung, Energetisierung und Streckung der Wirbelsäule und des Kreuzbeins sind besonders bei Bandscheiben- und Rückenleiden angezeigt. Die Breuss Wirbelsäulenmassage hat entspannende, schmerlindernde und wohltuende Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele. 

Wie sieht der Ablauf der Wirbelsäulenmassage aus?

Als erstes führe ich eine Schmerzprobe durch und strecke danach die Wirbelsäule mit gezieltem Streichen. Danach wird die ganze Wirbelsäule mit Johanniskraut- oder Ringelblumenöl eingeschmiert und wiederum gestreckt.
Anschliessend folgt eine wohltuende Massage mit sich stets wiederholenden Streichungen, sodass diese tief ins Gewebe eindringen.
Der Rücken wird dann noch einmal eingeölt und mit Seidenpapier belegt. Mit beiden Händen wird mit kurzen Strichen über das Seidenpapier entkrampft.
Nun folgt die Ruhepause von 10 bis 15 Minuten.
Bei der Abschlussmassage werden alle Streichungen noch einmal ausgeführt.
Nach der Massage fühlen Sie sich voll Energie und Leichtigkeit.